Mindestsicherung

Entsprechend den Richtlinien des Oö. Mindestsicherungsgesetzes gewähren wir in sozialen Notlagen.

Leistungen mit Rechtsanspruch:

  • Hilfe zur Sicherung des Lebensunterhaltes und des Wohnbedarfes
  • Hilfe durch Einbeziehung in die Krankenversicherung
  • Hilfe durch Erziehung und Erwerbsbefähigung

und

Leistungen ohne Rechtsanspruch für einzelne Hilfesuchende:

insbesondere

  • persönliche Hilfen
    durch Beratung, Begleitung oder Betreuung oder durch Hilfe zur Arbeit
  • Beihilfen zu den Bestattungskosten
  • Einmalige Hilfen in besonderen sozialen Lagen
  • Hilfe zur Verschaffung einer angemessenen Alterssicherung


Entsprechend den Richtlinien des Oö. Sozialhilfegesetzes und des Oö. Mindestsicherungsgesetzes bestehen die Schwerpunkte vor allem in folgenden Bereichen:

  • Soziale Dienste (Mobile Betreuung und Hilfe, Heimhilfe, Soziale Hauskrankenpflege, Familienhilfe und Sozialberatung und Sozialplanung)
  • Hilfe in stationären Einrichtungen (Alten- und Pflegeheime)
  • Geld- und Sachleistungen an Hilfebedürftige
Kontakt:

Cornelia Vater
Telefon: 07942 / 702-62318

Kathrin Lang
Telefon: 07942 / 702-62317

Telefax: 07942/702-262399
E-Mail: SO.BH-FR.Post@ooe.gv.at

 






 

Startseite | Impressum | Kontakt | Intern

Sozialhilfeverband Freistadt | Promenade 5 | 4240 Freistadt | Phone (+43 7942) 702-0 | Fax (+43 7942) 702-262399 | e-mail SHV-FR.Post@ooe.gv.at